preload
Choose Language Language ▾ / Help translate!
 

basicPlayer





 

Maria Höfl-Riesch (Ski Alpin)   

 
 
 
Goto page 1, 2  Next  

  New Post     Reply  
  View previous topic     View next topic  
Author Message
MHSmooth
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 10 Dec 2007
Posts: 355
Location: Salzgitter

PostPosted: 29 Dec 2007 16:55    Post subject: Maria Höfl-Riesch (Ski Alpin) Reply with quote

Alle News zu Maria Riesch und hier ihre Homepage
Back to top
View user's profile
MHSmooth
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 10 Dec 2007
Posts: 355
Location: Salzgitter

PostPosted: 29 Dec 2007 16:58    Post subject: Bestes Slalomergebnis seit 4 Jahren für Maria Riesch Reply with quote

Hervorragender 4. Platz für Maria Riesch in Lienz
Back to top
View user's profile
MHSmooth
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 10 Dec 2007
Posts: 355
Location: Salzgitter

PostPosted: 6 Jan 2008 17:39    Post subject: Riesch in Spindleruv Mlyn auf dem Treppechen Reply with quote

Maria Riesch hat sich beim Slalom-Weltcup in Spindleruv Mlyn nach einem fantastischen 1. Lauf und einem schwächeren 2. Durchgang Platz drei erkämpft.
Back to top
View user's profile
MHSmooth
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 10 Dec 2007
Posts: 355
Location: Salzgitter

PostPosted: 23 Jan 2008 18:40    Post subject: Riesch im SuperG mit erstem deutschen Weltcupsieg Reply with quote

Maria Riesch hat den Weltcup-Super-G von Cortina d'Ampezzo für sich entschieden und damit für den ersten deutschen Saisonsieg gesorgt. Nur vier Hundertstelsekunden dahinter landete Elisabeth Görgl auf Rang zwei. Dritte wurde mit Renate Götschl eine weitere Österreicherin.
Back to top
View user's profile
Guest






PostPosted: 4 Feb 2009 16:05    Post subject: Reply with quote

Riesch im Training gestürzt

Maria Riesch kommt im ersten Trainingslauf für die WM-Abfahrt schwer zu Sturz.

Die Deutsche erleidet Abschürfungen im Gesicht und eine Innenband-Zerrung. Zudem zieht sich die vierfache Slalom-Saisonsiegerin laut erster Diagnose einen Wirbelsäulen-Prellung zu.


Quelle: LAOLA1.at
Back to top
Guest






PostPosted: 5 Feb 2009 10:43    Post subject: Reply with quote

Riesch stürzt - Innenband gezerrt

Am Abend konnte dann nach eingehenden Untersuchungen ein Stück weit Entwarnung gegeben werden. Der Deutsche Skiverband (DSV) gab bekannt, dass die weiteren Starts nicht gefährdet sind. Unsicherheit bleibt trotzdem, denn Riesch will erst am Donnerstag kurzfristig über ihren Start beim Training entscheiden.

Quelle: sport.msn.de

[edit]Ist beim Training gestartet und landete auf Platz 27.[/edit]
Back to top
Guest






PostPosted: 9 Feb 2011 18:34    Post subject: Reply with quote

Fieber bei Riesch - Nur Kurzauftritt beim Training

Nur einen Tag nach Bronze im Super-G droht eine Fiebererkrankung der Doppel-Olympiasiegerin einen Strich durch die Medaillenrechnung zu machen.

Die 26-Jährige, die deswegen schon eine Infusion bekommen hatte und sich schon am Vorabend "nicht wohl" gefühlt hatte, fuhr beim ersten Abfahrtstraining nur ein Tor. Dann schwang sie ab, zuckte mit den Schultern, packte sich schnell in warme Klamotten und eilte zum Arzt.


Quelle: sport.de
Back to top
Guest






PostPosted: 10 Feb 2011 00:14    Post subject: Reply with quote

Fieber-Schub - aber Riesch will "Super-Hero" sein

Vor ihrer "größten Chance" auf WM-Gold erlebt Riesch einen Rückschlag. Nun will sie bei der Super-Kombi Steherqualitäten zeigen.

[...]

Maria Rieschs Einsatz in der Super-Kombination am Freitag und der Abfahrt am Sonntag scheint zunächst nicht gefährdet. "Wir sehen das erst mal noch richtig entspannt", sagte der Alpindirektor Wolfgang Maier am Mittwochnachmittag, kurz nachdem die Bronzemedaillengewinnerin im Super-G das Abfahrtstraining "wie vereinbart" abgebrochen hatte.


Quelle: sport1.de
Back to top
Guest






PostPosted: 10 Feb 2011 11:32    Post subject: Reply with quote

Kranke Riesch lässt 2. Training aus

"Ich versuche alles, um bei der Super-Kombination starten zu können", ließ Maria Riesch über den DSV-Sprecher ausrichten. Riesch nahm an der Hangbesichtigung teil, fuhr danach zu weiteren Behandlungen ins Hotel und verzichtete auf das Training.

Quelle: sport.de
Back to top
Guest






PostPosted: 11 Feb 2011 09:16    Post subject: Reply with quote

Entscheidung über Riesch-Start fällt heute vor dem Rennen

Die Entscheidung über den Start soll erst heute früh getroffen werden. Mannschaftsarzt Johannes Scherr machte (Maria) Riesch ein bisschen Hoffnung. Der Heilungsverlauf sei positiv. "Wenn wir die Tendenz fortsetzen, denke ich, dass es möglich sein könnte", sagte der Internist. Scherr betonte freilich auch: "Wir müssen von Stunde zu Stunde entscheiden, eine Grippe ist wenig berechenbar."

Quelle: Berliner Morgenpost
Back to top
Guest






PostPosted: 13 Feb 2011 23:28    Post subject: Reply with quote

Riesch lässt WM-Start beim Team-Wettbewerb offen

"Ich möchte mich auf jeden Fall auf den Riesenslalom konzentrieren", sagte die Doppel-Olympiasiegerin. "Deswegen werde ich mit den Trainern und dem Team sprechen, wie da die Pläne sind."

Quelle: sport.de
Back to top
Guest






PostPosted: 13 Apr 2011 15:33    Post subject: Reply with quote

Riesch lüftet Namens-Geheimnis

Nach der Hochzeit mit ihrem Manager Marcus Höfl wird sie mit einem Doppelnamen starten. "Höfl-Riesch. Ich bin gespannt, wie sich der Name in meinem Sport entwickelt", erklärt die Gesamtweltcup-Siegerin in einem Interview mit der Bild-Zeitung.

Quelle: LAOLA1.at
Back to top
Guest






PostPosted: 29 Aug 2011 22:29    Post subject: Reply with quote

Schrecksekunde für Höfl-Riesch

Schrecksekunde für Maria Höfl-Riesch: Die Doppel-Olympiasiegerin hat sich beim Slalom-Training in Neuseeland am Knöchel verletzt und muss in den kommenden zehn bis 14 Tagen etwas kürzertreten.

Quelle: sport1.de
Back to top
Guest






PostPosted: 20 Oct 2011 21:11    Post subject: Reply with quote

Um sieben Kilo und eine Freundschaft ärmer

Maria Riesch-Höfl verriet der "Bild"-Zeitung, dass Lindsey Vonn und sie sich während des Trainingslagers getroffen und ausgesprochen haben. "Am Ende mussten wir zwar beide einsehen, dass unsere Standpunkte in dieser Sache nach wie vor unterschiedlich sind, aber Lindsey hat einige Dinge eingeräumt und damit ist es für mich nun erledigt", sagt Riesch und fügt hinzu: "Nun sollte wieder das Sportliche ganz im Vordergrund stehen."

[...]

Gelassener wirkt Riesch, nachdem sie den Gesamtweltcup gewonnen und im April ihren Manager Marcus Höfl geheiratet hat.

Irgendwie erwachsener, reifer. Und auch schlanker. Sie hat sieben Kilo über den Sommer durch Trennkost abgenommen. "Ich wollte mehr Power bekommen und mich wohler fühlen", sagt sie.


Quelle: sport1.de
Back to top
Guest






PostPosted: 19 Dec 2011 01:53    Post subject: Reply with quote

Maria Höfl-Riesch mit Knieverletzung

Maria Höfl-Riesch hat den zweiten Lauf des Weltcup-Slaloms in Courchevel (Fr) nur dank Schmerzmitteln bestreiten können. Die Deutsche hatte im ersten Durchgang einen Schlag auf ihr linkes Knie erhalten und sich dabei nach erster Diagnose eine Aussenband- und Knorpelverletzung zugezogen.

Quelle: skionline.ch
Back to top
Guest






PostPosted: 3 Jan 2012 09:38    Post subject: Reply with quote

Riesch zittert um Start in Zagreb

Maria Höfl-Riesch [...] ist stark erkältet und hat am Sonntag ihr Training abgebrochen. Dennoch hofft die Olympiasiegerin von Vancouver auf einen Start und ist bereits nach Zagreb gereist.

Quelle: sport1.de
Back to top
Guest






PostPosted: 3 Jan 2012 16:00    Post subject: Reply with quote

Höfl-Riesch beißt auf die Zähne

Maria Höfl-Riesch will heute Nachmittag trotz einer Erkältung beim Weltcup-Slalom in Zagreb starten.

Quelle: wintersport.zdf.de
Back to top
Guest






PostPosted: 5 Jan 2012 18:20    Post subject: Reply with quote

Höfl-Rieschs Start gefährdet

Maria Höfl-Riesch [...] reiste am Donnerstag nach dem ersten Trainingslauf mit ihrem Servicemann Stefan Böhler nach München, um dort ein Blutbild erstellen zu lassen. [...] Nach der Untersuchung wird entschieden, ob die bereits seit Tagen erkältete Gesamtweltcupsiegerin am Wochenende bei der Abfahrt und dem Super-G an den Start gehen kann.

Quelle: sport1.de
Back to top
Guest






PostPosted: 5 Jan 2012 22:13    Post subject: Reply with quote

Startverzicht von Höfl-Riesch

Die erkrankte deutsche Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch muss auf einen Start an den Weltcuprennen von diesem Wochenende in Bad Kleinkirchheim verzichten.

Die Gesamtweltcupsiegerin leidet an einem fieberhaften grippalen Infekt und erhielt Trainings- und Rennverbot bis Montag. Nachdem sie beim ersten Abfahrtstraining am Donnerstag nur aus dem Starthaus, aber nicht bis ins Ziel gefahren war, war sie zu einem Arzt nach München gereist, um ein Blutbild erstellen zu lassen.


Quelle:skionline.ch
Back to top
Guest






PostPosted: 9 Jan 2012 12:59    Post subject: Reply with quote

Höfl-Riesch will in Cortina starten

Maria Höfl-Riesch hofft auf eine Teilnahme an den beiden Weltcup-Rennen am kommenden Wochenende im italienischen Cortina d'Ampezzo. [...] "Ich hoffe, dass ich in Cortina wieder dabei sein kann", teilte sie auf ihrer Facebook-Seite mit.

Quelle: sport1.de
Back to top
Guest






PostPosted: 11 Jan 2012 13:10    Post subject: Reply with quote

Höfl-Riesch in Cortina am Start

Nach ihrer krankheitsbedingten Pause wird Ski-Rennläuferin Maria Höfl-Riesch beim Weltcup im italienischen Cortina d'Ampezzo wieder am Start sein.
"Befinde mich auf dem Weg der Besserung, obwohl mein Immunsystem insgesamt leider ganz schön angeschlagen ist", schrieb die Doppel-Olympiasiegerin auf ihrer Homepage, nachdem sie sich einer eingehenden Untersuchung unterzogen hatte.


Quelle: sport1.de
Back to top
Guest






PostPosted: 8 Feb 2012 22:41    Post subject: Reply with quote

Höfl-Riesch nach Sturz verletzt

Maria Höfl-Riesch zog sich bei einem Trainingssturz eine Prellung des linken Rippenbogens, sowie eine Muskel-/Sehnen-Verletzung an der linken Schulter zu. "Skifahren ist derzeit somit nur mit Schmerzmitteln möglich", so die Gesamtweltcup-Titelverteidigerin.

Quelle: LAOLA1.at
Back to top
Guest






PostPosted: 26 Sep 2012 14:56    Post subject: Reply with quote

Höfl-Riesch dachte im Sommer an Karriereende

Maria Höfl-Riesch hat nach der vergangenen Weltcup-Saison über ein Karriereende nachgedacht. "Ich war kurz davor, hinzuschmeißen", sagte die 27-Jährige in einem Interview der Zeitschrift "Bunte". "Aber das entscheidet man nicht auf die Schnelle." Im Urlaub habe sie mit ihrem Ehemann und Manager Marcus Höfl darüber gesprochen. Sie habe sich überlegt, ob sie sich "das weiter antun soll", führte die Doppel-Olympiasiegerin von 2010 aus.

Quelle: skionline.ch / APA / "Bunte"
Back to top
Guest






PostPosted: 18 Oct 2012 10:25    Post subject: Reply with quote

Höfl-Riesch wegen Erkältung für Sölden fraglich

Maria Höfl-Riesch [...] musste eine Woche vor dem Riesentorlauf auf dem Rettenbachferner eine Trainingspause einlegen - laut eigenen Angaben wegen einer "fiesen Erkältung". "Ich muss nun zusehen, so schnell wie möglich wieder gesund zu werden, um wenigstens nächste Woche noch ein paar Trainingsläufe absolvieren zu können. Ansonsten macht ein Start in Sölden wenig Sinn."

Quelle: APA / skionline.ch
Back to top
Guest






PostPosted: 23 Oct 2012 14:10    Post subject: Reply with quote

Höfl-Riesch wieder im Training

Maria Höfl-Riesch [...] sei zwar noch nicht "100-prozentig fit", aber dennoch auf dem Weg ins Mölltal. Dort wolle sie am Dienstag und Mittwoch probieren, wie sie sich auf dem Ski fühle und wie ihr Körper die Belastung in der Höhe verkrafte.

Wegen der Erkältung war die Partenkirchenerin in der vergangenen Woche nicht mit der deutschen Mannschaft zum Training nach Sölden gefahren.


Quelle: sport1.de
Back to top
  New Post     Reply  
  Display posts from previous:     
All times are GMT + 2 Hours
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2

 
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
 
 
Help - Suggestions, questions, wishes or problems with the site? - © 2000-2020 Wintercomunio.com